Rechtsbeistand Wandsbek

Home / Familienrecht / Rechtsbeistand Wandsbek

Rechtsbeistand in Wandsbek

Rechtsbeistand
Sie suchen nach Rechtsbeistand Wandsbek? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Ein Rechtsbeistand überzeugt durch fachliche Qualifikation

Im Laufe eines Lebens kommt jeder Mensch in Situationen, in denen seine eigenen Belange mit denen anderer zusammenprallen. Sei es nun im privaten oder gewerblichen Umfeld. Wird das Ereignis zu einem Streit, ist der Betroffene gut beraten, sich einen Rechtsbeistand zu besorgen. Laut Begriffsbestimmung muss ein Rechtsbeistand über eine dokumentierte Erlaubnis für die Ausübung dieser Tätigkeit verfügen. Eine solche Befugnis wird vom Vorsitzenden des jeweiligen Landgerichts erteilt. Die Qualifikationen über die ein Rechtsbeistand verfügen muss, sind neben der tatsächlichen Eignung besonders eine begründete Sachkenntnis sowie Zuverlässigkeit.

Vorgaben für einen Rechtsbeistand sind im Rechtsdienstleistungsgesetz definiert



Bei der vom Gericht ausgesprochenen Erlaubnis kann es sich um eine Teil- oder Vollerlaubnis handeln. Ein Rechtsbeistand, der eine Vollerlaubnis hat, ist befugt, in allen Rechtsbereichen tätig zu sein. Die Teilerlaubnis beschränkt die Tätigkeit auf bestimmte Rechtsgebiete.

Die im Zusammenhang mit dem Rechtsbeistand anzuwendenen Bestimmungen sind im Rechtsdienstleistungsgesetz festgeschrieben. Die dort ausgewiesenen Paragraphen beziehen sich allerdings lediglich auf solche Dienstleistungen, die außergerichtlich angeboten werden. Für Arbeiten vor Gericht zählt die entsprechende Prozessordnung.

Ist eine Person unerlaubt als Rechtsbeistand beschäftigt, muss er mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Hierzu zählen die Forderung von Bußgeldern, die strafrechtliche Verfolgung durch die Staatsanwaltschaft und die Klage auf Unterlassung. Über die genaue Einhaltung der definierten Rechtsvorschriften wachen ebenfalls die Anwaltskammern. Die Regelung soll garantieren, dass jeder Mandant von seinem anwaltlichen Beistand optimal vertreten und beraten wird.

Rechtsbeistand Wandsbek


Viele Mandanten in Hamburg Wandsbek und Marienthal

Für Angelegenheiten im Bereich Familienrecht sind selbst in Hamburg die Amtsgerichte die zuständige Stelle. In Wandsbek ist dies beispielsweise das Amtsgericht in der Schädlerstraße 28.

Rechtsfälle auf dem Gebiet Arbeitsrecht werden für den Stadtteil Marienthal und Wandsbek vor dem Arbeitsgericht Hamburg behandelt. Unabhängig ob man in einem Bezirk wie Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, Nord, dem Bezirk Mitte, Wandsbek oder weiter im Süden bzw. Osten in Bergedorf oder Harburg zur Arbeit geht, es ist jeweils nur das Arbeitsgericht in der Osterbekstraße zuständig, da es lediglich ein Arbeitsgericht für die gesamte Stadt gibt. Dem Arbeitsgericht ist das Landesarbeitsgericht Hamburg übergeordnet. Das Landesarbeitsgericht Hamburg befindet sich im selben Gebäude.

Die große Norddeutsche Metropole Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bewohnern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek. Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen gehören insbesondere Marienthal und Wandsbek.

Wandsbek

Circa 420.000 Anwohner leben im Bezirk Wandsbek und das auf einer Fläche von ungefähr 150 qkm. Zum Verwaltungsbezirk Wandsbek gehören zusammen 18 Stadtteile. Das Stadtteil Wandsbek, namensgebend für den kompletten Bezirk Wandsbek, ist ein vielfältiger Standort. Der Stadtteil wurde im Zweiten Weltkrieg sehr zerstört und das wirkt sich auf die Bebauung im Bereich des Stadtkerns aus und ist eindeutig zu erkennen. Die für die Nachkriegszeit so typischen Rotklinkerbauten beherrschen hier das Bild. Der Ortsteil Wandsbek-Gartenstadt ist in erster Linie mit kleinen Einfamilienhäusern bebaut. Die City des Stadtteils, um den Wandsbeker Markt und die Wandsbeker Marktstraße mit U-, und Busbahnhof, als auch den sehr viele Läden und das Einkaufszentrum Quarree werden von vielen Menschen besucht.

Marienthal

Marienthal zählt zum Bezirk Wandsbek und ist mit Hamm im Südwesten, Wandsbek im Norden, Jenfeld im Osten, Eilbek im Nordwesten und Horn im Süden, umgeben. Marienthal ist ein insbesondere reizvoller Stadtteil mit viel Wald im Zentrum und mit Villen und prachtvollen Einfamilienhäusern, überwiegend in Klinkerbauweise bebaut. Marienthal ist immer noch ein beliebter Wohnort, vor allem für Anwohner, die es lieber etwas ruhiger haben wollen.