Rechtsbeistand Familienrecht Volksdorf

Home / Familienrecht / Rechtsbeistand Familienrecht Volksdorf

Rechtsbeistand für Familienrecht in Volksdorf

Rechtsbeistand
Sie suchen nach Rechtsbeistand Familienrecht Volksdorf? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Ein Rechtsbeistand überzeugt durch fachliche Qualifikation

In seinem Leben gerät jeder Mensch in Situationen, wo seine eigenen Belange mit denen anderer kollidieren. Sei es nun im privaten oder gewerblichen Umfeld. Wird das Ereignis zu einem Streit, ist der Betroffene gut beraten, sich einen Rechtsbeistand zu suchen. Laut Begriffsbestimmung muss ein Rechtsbeistand über eine eindeutige Befähigung für diese Aufgabe verfügen. Eine solche Befugnis wird vom Präsidenten des jeweiligen Landgerichts erteilt. Die Qualifikationen über die ein Rechtsbeistand verfügen muss, sind neben der fachliche Eignung insbesondere eine fundierte Sachkenntnis und Zuverlässigkeit.

Bestimmungen für einen Rechtsbeistand sind im Rechtsdienstleistungsgesetz vorgegeben



Bei der vom zuständigen Gericht ausgesprochenen Bewilligung kann es sich um eine Voll- oder Teilerlaubnis handeln. Ein Rechtsbeistand, der über eine Vollerlaubnis verfügt, darf in allen Rechtsgebieten tätig sein. Eine Teilerlaubnis beschränkt die Beschäftigung auf spezielle Rechtsfelder.

Die in Bezug auf den Rechtsbeistand geltenden Vorschriften sind im Rechtsdienstleistungsgesetz geregelt. Die hier enthaltenen Regelungen beziehen sich jedoch nur auf solche Dienstleistungen, die außergerichtlich erbracht werden. Für Dienstleistungen vor Gericht gilt die jeweilige Prozessordnung.

Ist eine Person unerlaubt als Rechtsbeistand beschäftigt, muss er mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Hierzu gehören die strafrechtliche Verfolgung durch die Staatsanwaltschaft, die Forderung von Bußgeldern und die Klage auf Unterlassung. Über die korrekte Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften wachen ebenfalls die Anwaltskammern. Eine solche Regelung soll sicherstellen, dass jeder Mandant von seinem anwaltlichen Beistand bestmöglich vertreten und beraten wird.

Rechtsbeistand Familienrecht Volksdorf


Das Rechtsgebiet Familienrecht

Familienrecht ist ein Rechtsgebiet, welches sich aus besonders vielen eigenen und zum Teil deutlich abweichenden Gebieten zusammenfügt. Zum Rechtgebiet Familienrecht rechnet man die "typischen" Bereiche wie zum Beispiel Sorgerecht, Scheidung, Unterhalt, Trennung, etc. Allerdings auch ist Gewaltschutz dem Rechtsbereich des Familienrechts zugeordnet. Das Familienrecht betreffende Belange können z.T. auch "vorsorglich" durch Ehevertrag festgelegt werden.

Das Familienrecht umfasst die Zusammenstellung jeglicher gesetzlichen Regelungen, welche die rechtlichen Verhältnisse aller Mitglieder der Familie zueinander und zu Außenstehenden bestimmen. Zentrum beim Familienrecht sind alle Fälle zum Eherecht, zu allen Ausgestaltungen des Unterhalts, zur Scheidung, zum Sorgerecht und zur Betreuung.

Das Familienrecht ist vor allem ein Rechtsgebiet, bei dem es zumeist auch um das liebe Geld geht, unter anderem bei Zugewinn und Unterhaltsansprüchen. Familienrecht befasst sich ebenso mit zahlreichen Belangen, bei denen es nicht überwiegend um monetäre Ansprüche geht, so zum Beispiel falls über das Sorge- und Besuchsrecht debattiert wird.

Das Familienrecht findet man in den ÂParagrafenÂParagrafen 1297 bis 1921 Bürgerliches Gesetzbuch und reguliert die Familienverhältnisse zwischen Menschen, angefangen mit der Verlobung über die Eheschlöießung beziehungsweise einer Lebenspartnerschaft bis hin zur Ehescheidung bzw. Aufhebung der sog. Gleichgeschlechtlichen-Ehe und deren rechtliche Auswirkungen, wie zum Beispiel die Auszahlung von Unterhalt. Zu berücksichtigen ist, dass für eine Lebenspartnerschaft neben dem BGB auch das LPartG (Lebenspartnerschaftsgesetz) Berücksichtigung finden muss. Im Familienrecht wird ferner die Verwandtschaft von Personen reguliert. Hinzu kommt das Adoptionsrecht und Fragestellungen der Pflegschaft und Betreuung.


Das muss ein Fachanwalt für Familienrecht können

Üblicherweise werden die Tätigkeitsumfänge des Rechtsanwalts dadurch umrissen, welche Folgen einer Scheidung er für seinen Mandanten zu verfolgen hat und selbstredend ob eine Ehe im Streit oder in Einvernehmen beendet wird.

Im Prinzip hat ein Anwalt die Aufgabe, seinen Schützling ausreichend zu informieren und alle Rechtspositionen für ihn zu sichern. Unterlaufen einem Scheidungsanwalt dabei Fehler, ist er gegenüber seinem Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet. Um mögliche Schadensersatzforderungen begleichen zu können, ist ein Rechtsanwalt dazu angehalten, eine Berufshaftpflichtversicherung zu besitzen.


Wir helfen bei Problemen in Hamburg Volksdorf

Für Probleme auf dem Gebiet Familienrecht sind auch in Hamburg die Amtsgerichte zuständig. In Wandsbek ist das zum Beispiel das Amtsgericht Barmbek in der Spohrstraße 6.

Rechtsfälle mit einem Bezug zum Arbeitsrecht werden für das Gebiet Wandsbek und Marienthal vor dem Arbeitsgericht Hamburg entschieden. Unabhängig ob man in einem Ortsteil wie Altona, Mitte, Eimsbüttel, der Bezirk Nord, Wandsbek oder weiter vom Zentrum entfernt in Bergedorf oder Harburg seinen Arbeitsplatz, es ist immer nur das Arbeitsgericht in der Osterbekstraße zuständig, da es lediglich ein Arbeitsgericht im Stadtstaat Hamburg gibt. Dem Arbeitsgericht ist das Landesarbeitsgericht Hamburg übergeordnet. Das Landesarbeitsgericht Hamburg befindet sich an selber Adresse.

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Anwohnern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord. Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen zählt man vor allem auch Volksdorf.

Volksdorf

Der im Nordosten der Stadt Hamburg befindliche Ortsteil Volksdorf zählt zum Ortsamtgebiet Walddörfer und grenzt im Nord-Osten und Osten an den Landkreis Stormarn im Bundesland Schleswig-Holstein, im Westen an den Stadtteil Sasel, nordwestlich an Bergstedt und südwestlich an Farmsen–Berne. Im Süden grenzt der Volksdorfer Wald an den Stadtteil Rahlstedt. Durch die U-Bahn-Anbindung in den 20er Jahren wurde der Stadtteil Volksdorf überdurchschnittlich begehrt. Das Stadtbild ist mit Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern und Geschoßwohnhäusern aus roten Backstein bebaut. Da sich der Stadtteil seine Wald- und Grünflächen bewahrt hat, ist Volksdorf ein begehrtes Naherholungsziel.