Rechtsanwalt Glinde

Home / Familienrecht / Rechtsanwalt Glinde

Rechtsanwalt in Glinde

Rechtsanwalt
Sie suchen nach Rechtsanwalt Glinde? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Ihr Rechtsanwalt, wenn es um rechtliche Probleme in der Ehe geht

Mit mir als Ihren juristischen Beistand haben Sie einen Anwalt im Rücken, der hinsichtlich seiner außerordentlichen praktischen und fachlichen Befähigung auf dem Gebiet des Familienrechts Sie in sämtlichen Fragen hinsichtlich Eheverträge und Unterhaltszahlungen unterrichten und Ihre Anliegen im Gericht vertreten kann.

Was ist anzuraten, wenn Ehegatten von ihrem Partner unerwartet mit Trennung allein gelassen wird? Fragen, die man nur per Rechtshilfe durch einen Anwalt bewältigen kann. Darum sollte man sich in solch einer Situation auf jeden Fall und zeitnah an einen Rechtsanwalt wenden, und zwar an einen auf Familienrecht spezialisierten Juristen.

Der Rechtsanwalt – eine Frage des Vertrauens

Der Rechtsanwalt ist wie es so schön heißt eine Institution der Rechtspflege. Sein Wirken ist in zahlreichen Gesetzen und Verordnungen festgelegt. Eines der wichtigsten zuständigen Schriften ist die Bundesrechtsanwaltsordnung. Die wichtigste Tätigkeit von einem Rechtsanwalt ist wenig überraschend, Klienten mit rechtsstaatlichen Mitteln zu deren Recht kommen zu lassen. Bei dieser Bestimmung kann der Anwalt grundsätzlich jedermann juristisch beraten. Abweichungen davon gibt es allein im Hinblick auf Interessenskollisionen: Einem Rechtsanwalt ist es verboten zwei konkurrierende Parteien zur selben Zeit oder auch mit Zeitverzögerung zu beraten. Auch eine Handlung als Notar, die den Juristen zur Neutralität verpflichtet, zählt zu diesen Besonderheiten. Die parteiliche Vertretung ist dagegen das typische Merkmal von Rechtsanwälten.

Zu den typischen Leistungen eines Rechtsanwalts rechnet man zudem die grundsätzliche Erläuterung des Mandanten über die genaue Rechtslage, die Aussicht auf Erfolg seines Anliegens, die Besonderheiten der Beweisführung sowie das wirtschaftliche Risiko und die durch die anwaltliche Tätigkeit resultierenden Aufwendungen für den Rechtsanwalt selbst. Darüber hinaus sind schriftliche Konversationen mit der anderen Seite und mit Gerichten zu erledigen.

Welche präzise Ausbildung kann ein Rechtsanwalt vorweisen?

Einer anwaltlichen Berufsausübung geht ein Studium des Faches Jura mit einer Studienzeit von zumeist neun Semestern voraus. In Deutschland ist die Grundlage für eine Lizenz als Rechtsanwalt, dass der Interessent für das Amt eines Richters qualifiziert ist, also eine entsprechende Ausbildung zum Volljuristen besitzt. Laut Einigungsvertrag in Hinblick auf Besonderheiten der deutschen Wiedervereinigung findet sich eine Sonderregelung für Anwälte, die in den neuen Bundesländern vor der Wende unter dem Titel Diplom-Jurist beschäftigt waren. Jene Juristen können weiter als Rechtsanwälte beschäftigt sein, ohne die gängige Berufsqualifikation zum Volljuristen erhalten zu haben. In der Bundesrepublik Deutschland wird ein Anwalt von der Rechtsanwaltskammer des jweiligen Bundeslandes zugelassen. Hierfür werden sie im Rechtsanwaltsverzeichnis des Landes aufgeführt. Ein Anwalt muss verpflichtend eine berufsspezifische Haftpflichtversicherung(Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) vorweisen, als Absicherung für den Fall, dass ihm ein Fehler bei der Vertretung des Mandanten unterlaufen könnten. Außerdem darf er Geschäftsräume am Zulassungsort belegen. Rechtsanwälte haben des Weiteren einen Diensteid bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer abzulegen. Mit diesem Diensteid verpflichtet er sich, die anwaltlichen Pflichten mit absoluter Sorgfalt zu erledigen (ÂParagrafen 12a BRAO) und die verfassungsgerechte Ordnung zu ehren. Eine Berufszulassung zum Rechtsanwalt darf entzogen werden, wenn der Anwalt bezichtigt wird, in immenser Weise gegen die Ordnung beziehungsweise Berufsrechte verstoßen zu haben.


Woran man einen guten Rechtsanwalt erkennen kann

Im Allgemeinen werden die Tätigkeitsbereiche des Rechtsanwalts dadurch umrissen, welche Aspekte einer Scheidung er für seinen Mandanten zu bewerten hat und natürlich ob eine Ehe mit Ärger oder in Einvernehmen beendet wird.

Grundsätzlich hat ein Anwalt die Aufgabe, seinen Mandanten ausreichend zu informieren und alle Rechtspositionen für ihn zu sichern. Passieren einem Scheidungsanwalt in diesem Zusammenhang Fehler, ist er gegenüber seinem Mandanten schadensersatzpflichtig. Um solche Schadensersatzansprüche erfüllen zu können, ist ein Rechtsanwalt dazu angehalten, eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen zu haben.

Ein Rechtsanwalt hat sich während seines Studiums schon auf Familienrecht ausgerichtet. Wer einen Rechtsanwalt für Familienrecht braucht, wird sich dieser Person in Dingen präsentieren müssen, die äuzßerst privat sind. Hierbei ist es eine Hilfe, sich in Erinnerung zu rufen, dass Rechtsanwälte gesetzlich absolut verschwiegen sein müssen (geregelt durch Paragraph 43a Abs. 2 BRAO). Ein Rechtsanwalt mit Fachgebiet Familienrecht übernimmt im Ergebnis, unter Einhaltung seiner Pflichten als Anwalt, alle folgenden Rechtsschritte, die mit denen bei einer Scheidung zurechnen ist:

Schon in der Trennungsphase kann ein Rechtsanwalt für Familienrecht Positionen wie zum Beispiel die Vorgehensweise beim Sorgerecht regeln.Je nach Auftrag könnte ein Scheidungsanwalt beschwichtigend oder im Namen seines Mandanten rücksichtslos die Scheidung vorantreiben, wennbeispielsweise weitreichendere Sachverhalte zu klären sind. Dabei werden zuallererst meistens außergerichtliche Einigungen angestrebt, außer ein soches Vorgehen kommt nach Dafürhalten des Mandanten nicht in Frage. Von seinen Kanzleiräumen aus sollte ein Scheidungsanwalt unterschiedliche Anträge beim jeweiligen Familiengericht abgeben.


Rechtsanwalt Glinde


Zu Ihren Diensten in Glinde

Für Angelegenheiten im Bereich Familienrecht sind auch in einer großen Stadt wie Hamburg die Amtsgerichte zuständig. Eine Stadt wie Glinde hat selbst kein Amtsgericht vor Ort. Zuständig ist das in Reinbek in der Parkallee 6.

Wer in Glinde seinem Job nachgeht, dessen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber werden vom Arbeitsgericht Lübeck zur Klärung gebracht. Die regionale Zuständigkeit dieses Arbeitsgerichts zieht sich über die Landkreise Stormarn, Ostholstein, Herzogtum Lauenburg als auch die Stadt Lübeck. Die Anschrift ist: Arbeitsgericht Lübeck
Neustraße 2a
23568 Lübeck
Telefon: +49 451 38978-0
Fax: +49 451 38978-50
verwaltung.arbghl@arbgsh.landsh.de

Glinde ist eine Stadt im Landkreis Stormarn. In Glinde leben in etwa 17.000 Bewohner auf einer Fläche von ungefähr 11 km². Glinde gehört zur Metropolregion Hamburg und liegt knapp 20 km östlich vom Zenrum der Großstadt entfernt. Die Nachbarschaft zur Großstadt Hamburg macht Glinde insbesondere reizvoll für junge Familien. Wer das eher harmonische Regenerieren in einer ländlichen Umgebung genießen möchte, gleichwohl aber nicht auf die Vorteile der Weltstadt verzichten möchte, ist in Glinde genau richtig. Die Stadt Glinde verfügt über eine umfangreiche Infrastruktur, ist verkehrstechnisch gut vernetzt und bietet ihren Anwohnern einen großen Freizeitwert. Wer gerne Vereinssport betreibt, liegt beim TSV Glinde richtig. Der Verein ist speziell für seine Volleyball- und Tischtennissparte weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Auch passionierte Golfspieler finden auf dem Golfplatz in Glinde hervorragende Möglichkeiten den Sport auszuüben. Die naturnahe Lage der Stadt Glinde lädt außerdem zu umfangreichen, entspannenden Wanderungen ein.

Die Wohnbezirke von Glinde verzeichnen eine üppige Einzelhausbebauung. Wie zahlreiche andere Städte und Gemeinden erweitert auch Glinde seine Randzonen mit neu eingerichteten Bauarealen, die in erster Linie jungen Familien ein neues Heim bieten. Die neuen Bauareale liegen verkehrsgünstig und sind zusätzlich an den örtlichen Nahverkehr angeschlossen. Zudem liegen die meisten Neubaugebiete nah an der ruhigen Landschaft und gewähren so ein gesundes und entspanntes Wohnen. Wer Glinde als Lebensmittelpunkt ausgesucht hat, aber in der Metropole Hamburg arbeitet, dessen Streitfälle mit dem Arbeitgeber werden beim Arbeitsgericht Hamburg verfolgt.
Arbeitsgericht Hamburg
Osterbekstraße 96
22083 Hamburg
E-Mail: poststelle@arbg.justiz.hamburg.de