Rechtsanwalt Familienrecht Glinde

Home / Familienrecht / Rechtsanwalt Familienrecht Glinde

Rechtsanwalt für Familienrecht in Glinde

Rechtsanwalt
Sie suchen nach Rechtsanwalt Familienrecht Glinde? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Ihr Rechtsanwalt, wenn es um Ihren Ehevertrag geht

Mit meiner Person als Ihren rechtlichen Beistand haben Sie einen Anwalt auf Ihrer Seite, der in Hinblick seinen außerordentlichen praktischen und fachlichen Expertisen auf dem Spezialgebiet des Familienrechts Sie in jedweden Fragen bezüglich Eheverträge und Unterhaltszahlungen informieren und Ihre Anliegen im Gericht vertreten kann.

Was kann man machen, wenn Eheleute von ihrem Partner unvermittelt mit Trennung allein gelassen wird? Probleme, die man nur mittels Rechtshilfe durch einen Anwalt klären kann. Darum muss man sich in solchen Fällen auf jeden Fall und ohne Zeitverzug an einen Rechtsanwalt wenden, und dabei am Besten an einen für das Familienrecht ausgerichteten Fachmann.

Der Rechtsanwalt – achten Sie auf die Qualifikation

Ein Rechtsanwalt ist wie es so schön heißt ein Element der Rechtspflege. Seine Arbeit wird in unterschiedlichen Gesetzen und Rechtsverordnungen definiert. Eines der maßgeblichsten zuständigen Regelungen ist die Bundesrechtsanwaltsordnung, kurz BRAO genannt. Die hauptsächliche Bestimmung von Rechtsanwälten ist typischerweise, Mandanten mit rechtsstaatlichen Wegen zu ihrem Recht zu verhelfen. Im Rahmen dieser Tätigkeit sollte der Anwalt fast jedermann juristisch vertreten. Besonderheiten gibt es allein im Hinblick auf Interessenkonflikten: Einem Rechtsanwalt ist es verboten zwei sich streitende Parteien zur selben Zeit oder mit Zeitversatz zu vertreten. Auch eine Wirkung als Notar, die den Advokat zur unparteiischen Leistung verpflichtet, zählt man zu diesen Ausnahmefällen. Die parteiliche Vertretung ist hingegen das typische Auftreten von Rechtsanwälten.

Zu den charakteristischen Aufgaben eines Rechtsanwalts gehört desweiteren die grundsätzliche Informierung des Klienten über die exakte Rechtslage, die Gewinnaussichten seines Falles, die Möglichkeiten der Beweiserbringung sowie das Prozessrisiko und die durch die juristische Betreuung zusammenkommenden Kosten für den Rechtsanwalt direkt. Zusätzlich sind schriftliche Konversationen mit der Gegenseite und mit dem Gericht auszuführen.

Welche spezifische Berufsausbildung kann ein Rechtsanwalt vorweisen?

Einer juristischen Tätigkeit geht ein Jurastudium mit einer Studienzeit von mindestens neun Semestern voraus. In Deutschland ist die Grundlage für eine Erlaubnis als Rechtsanwalt, dass der jeweilige Kandidat für das Richteramt qualifiziert ist, demnach eine entsprechende Ausbildung zu einem Volljuristen belegen kann. Nach dem Einigungsvertrag betreffend der deutschen Wiedervereinigung gibt es eine spezielle Regelung für Anwälte, die in der DDR unter dem Titel Diplom-Jurist aktiv waren. Solche Anwälte dürfen weiterhin als Rechtsanwälte ihrer Tätigkeit nachgehen, ohne die eigentliche Berufsqualifikation zum Volljuristen durchgeführt zu haben. In der Bundesrepublik Deutschland werden Rechtsanwälte von der Rechtsanwaltskammer der jeweiligen Region zugelassen. Hier werden sie im Rechtsanwaltsverzeichnis eingetragen. Ein zugelassener Anwalt muss eine Berufshaftpflichtversicherung sich zulegen, als Absicherung für den Fall, dass ihm ein Fehler bei der Vertretung des Mandanten unterlaufen können. Desweiteren sollte er Kanzleiräume am Zulassungsort pflegen. Rechtsanwälte haben ferner einen Diensteid bei der Rechtsanwaltskammer zu leisten. Mit diesem Eid versichert hat, die anwaltlichen Pflichtaufgaben sorgfältig zu erledigen (ÂParagrafen 12a BRAO) und die verfassungsgerechte Ordnung zu achten. Eine Berufslizenz zum Rechtsanwalt könnte erlöschen, wenn der Anwalt bezichtigt wird, in grober Weise gegen die Berufsordnung respektive Berufsrechte verstoßen zu haben.


Woran man einen guten Rechtsanwalt erkennt

Gewöhnlicherweise werden die Tätigkeitsbereiche des Anwalts für Familienrecht dadurch umrissen, welche Folgesachen er für seinen Mandanten zu verfolgen hat und selbstredend ob eine Ehe mit Reibereien oder von beiden Seiten gewollt getrennt wird.

Prinzipiell hat ein Anwalt die Aufgabe, seinen Klienten umfassend zu beraten und vollständig alle Rechtspositionen für ihn zu sichern. Macht ein Scheidungsanwalt im Zuge dessen Fehler, ist er gegenüber seinem Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet. Um mögliche Schadensersatzforderungen ausgleichen zu können, ist ein Anwalt dazu verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zu besitzen.

Ein Rechtsanwalt hat sich während seines Studiums schon auf Familienrecht spezialisiert. Wer einen Rechtsanwalt für Familienrecht benötigt, wird sich dieser Person in Angelegenheiten präsentieren müssen, die eindeutig intim sind. Dabei hilft es, sich sich klar zu machen, dass Rechtsanwälte gesetzlich absolut verschwiegen sein müssen (ÂParagrafen 43a Abs. 2 BRAO). Ein Rechtsanwalt für Familienrecht erledigt schließlich, unter Sicherstellung seiner Pflichten als Anwalt, alle resultierenden Rechtsangelegenheiten, die bei einer Scheidung zu erwarten sind:

Bereits in der Trennungsphase kann ein Rechtsanwalt mit Fachgebiet Familienrecht Problemme wie z.B. Fragen zum Sorgerecht klären.Je nach Wunsch könnte ein Scheidungsanwalt die Parteien verbindend oder im Namen seines Mandanten knallhart arbeiten, wennz.B. Folgesachen zu sichern sind. Dafür werden zuallererst in der Regel außergerichtliche Einigungen beabsichtigt, außer dies kommt nach Überzeugung des Mandanten nicht in Frage. Von seinem Büro aus wird ein Scheidungsanwalt zahlreiche Anträge beim Gericht abgeben.


Rechtsanwalt Familienrecht Glinde


Der Fachbereich Familienrecht

Familienrecht ist ein Rechtsgebiet, welches sich aus besonders vielen separaten und durchaus extrem unterschiedlichen Bereichen zusammenbaut. Zum Familienrecht rechnet man die "üblichen" Bereiche wie unter anderem Scheidung, Trennung, Sorgerecht, Unterhalt, usw. Allerdings genauso ist Gewaltschutz dem Bereich des Familienrechts zugewiesen. Das Familienrecht betreffende Themen können unter Umständen auch "präventiv" mittels Ehevertrag festgehalten werden.

Das Familienrecht umfasst die Zusammenstellung aller gesetzlichen Regelungen, welche die gesetzlichen Verknüpfungen aller Personen einer Familie zueinander und zu Außenstehenden regeln. Hauptpunkt beim Familienrecht sind sämtliche Probleme beim Eherecht, zu jedweden Arten zur Scheidung, des Unterhalts, zur Betreuung sowie zum Sorgerecht.

Das Familienrecht ist vor allem ein Rechtsbereich, in dem es ausdrücklich auch um das Finanzielle geht, zum Beispiel bei Unterhalts- und Rentenansprüchen. Familienrecht handelt allerdings auch von zahlreichen Sachverhalten, bei denen es nicht vorrangig um geldspezifische Ansprüche geht, so zum Beispiel wenn über das Besuchs- und Sorgerecht verhandelt wird.

Das Familienrecht findet man in den Paragraphen 1297 bis 1921 BGB und reguliert die Familienbeziehungen zwischen Menschen, angefangen mit der Verlobung über die Schließung einer Ehe beziehungsweise einer Lebenspartnerschaft bis hin zur Scheidung bzw. Aufhebung einer sogenannten Gleichgeschlechtlichen-Lebensgemeinschaft als auch daraus resultierenden Konsequenzen, wie z.B. der Unterhalt. Wichtig ist, dass für die Lebenspartnerschaft neben dem BGB auch das LPartG (Lebenspartnerschaftsgesetz) zu berücksichtigen ist. Im Familienrecht wird ferner die Verwandtschaft von Personen geregelt. Hinzu kommt das Adoptionsrecht und Probleme der Pflegschaft und Betreuung.


Aufgaben und Pflichten von einem Anwalt für Familienrecht

Im Allgemeinen werden die Aufgabenfelder des Anwalts für Familienrecht dadurch festgelegt, welche Konsequenzen einer Scheidung er für seinen Mandanten zu verfolgen hat und selbstverständlich ob eine Ehe mit Reibereien oder einvernehmlich getrennt wird.

Grundsätzlich hat ein Anwalt die verpflichtende Aufgabe, seinen Mandanten umfassend zu beraten und alle Rechtspositionen für ihn zu sichern. Macht ein Scheidungsanwalt im Zuge dessen Vertretungsfehler, ist er gegenüber seinem Mandanten schadensersatzpflichtig. Um solche Schadensersatzforderungen bezahlen zu können, ist ein Anwalt dazu angehalten, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.


Ihre Kanzlei in Glinde

Für Probleme im Bereich Familienrecht sind auch in einer großen Stadt wie Hamburg die Amtsgerichte zuständig. Eine Kleinstadt wie Glinde hat kein eigenes Amtsgericht. Zuständig ist das in Reinbek in der Parkallee 6.

Wer in Glinde arbeitet, dessen arbeitsrechtlichen Fälle werden beim Arbeitsgericht Lübeck zur Klärung gebracht. Die örtliche Zuständigkeit vom Arbeitsgericht Lübeck erstreckt sich über die Kreise Ostholstein, Herzogtum Lauenburg, Stormarn als auch die Stadt Lübeck. Die Anschrift ist: Arbeitsgericht Lübeck
Neustraße 2a
23568 Lübeck
Telefon: +49 451 38978-0
Fax: +49 451 38978-50
verwaltung.arbghl@arbgsh.landsh.de

Glinde ist eine Stadt im Kreis Stormarn. In Glinde leben ungefähr 17.000 Einwohner auf einer Fläche von knapp 11 qkm. Glinde gehört zur Metropolregion Hamburg und liegt gut 20 Kilometer östlich von Hamburg entfernt. Die Nähe zur Großstadt Hamburg macht Glinde insbesondere interessant für junge Familien. Wer das eher ruhige Wohnen in einer ländlichen Umgebung genießen möchte, gleichwohl aber nicht auf die Vorteile der Großstadt verzichten möchte, ist in Glinde am richtigen Ort. Die Stadt Glinde verfügt über eine gute Infrastruktur, ist verkehrstechnisch gut vernetzt und bietet ihren Einwohnern einen großen Freizeitwert. Wer gerne Vereinssport betreibt, liegt beim TSV Glinde richtig. Der Verein ist vor allem für seine Volleyball- und Tischtennissparte weit über die Ortsgrenze hinaus bekannt. Auch begeisterte Golfspieler finden auf dem Golfplatz in Glinde beste Möglichkeiten zur Ausübung ihres Sports. Die Nähe zu Naherholungsbereichen lädt außerdem zu langen, entspannenden Spaziergängen ein.

Die Wohngebiete von Glinde verzeichnen eine großzügige Einzelhausbebauung. Wie etliche andere Städte und Gemeinden ergänzt auch Glinde seine Außenbereiche mit neu geplanten Neubauvierteln, die insbesondere jungen Familien ein neues Daheim bieten. Die neuen Bauareale liegen verkehrsgünstig und sind ebenso an den örtlichen Nahverkehr angeschlossen. Zudem liegen die meisten Neubaugebiete nah an der ruhigen Landschaft und bieten so ein vitales und entspanntes Wohnen. Wer Glinde als Lebensmittelpunkt ausgesucht hat, aber in Hamburg einen Job hat, dessen arbeitsrechtlichen Fälle werden beim Arbeitsgericht Hamburg zur Entscheidung gebracht.
Arbeitsgericht Hamburg
Osterbekstraße 96
22083 Hamburg
E-Mail: poststelle@arbg.justiz.hamburg.de