Ehescheidung Glinde

Home / Rechtsanwalt / Ehescheidung Glinde

Ehescheidung in Glinde

Ehescheidung
Sie suchen nach Ehescheidung Glinde? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Ehescheidung: Wenn eine Trennung unvermeidbar ist

Eine Scheidung ist die Trennung einer Ehe. Geschieden benennt neben ledig, verwitwet und verheiratet einer von 4 weltweit bekannten Familienstände. Eine Scheidung ist überall auf der Welt außer auf den Philippinen und dem Vatikanstaat rechtlich möglich, Duchführung und Umfang können jedoch sehr unterschiedlich sein.

Neben der Ehescheidung gibt es mit der Annullierung aus formellen Gründen, der Aufhebung und der Nichtigkeit einige Möglichkeiten, eine Ehe als schon ursprünglich für nicht gültig zustandegekommen oder geschlossen zu erklären. Ehe zwischen Menschen mit dem gleichen Geschlecht dürfen genauso geschieden werden, geschlossene Lebenspartnerschaften werden nach Paragraph 15 LPartG aufgehoben. Eine Scheidung hebt eine Schwägerschaft nicht auf.

Die im Laufe der Ehe erworbenen Versorgungsansprüche werden in der Bundesrepublik prinzipiell halbe halbe auf das Paar aufgeteilt. Seit 2009 gibt es allerdings die Option, dass sich ein Partner für eine speziell zugeschnittene Variante – zum Beispiel bei einer betrieblichen Altersversorgung – entscheidet, um Nachteile im Zuge einer Ehescheidung zu egalisieren.


Ehescheidung: Wenn die Ehe fürgescheitert erklärt wird

Verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden. Was der Kinderreim so einfach aufführt, ist aktuell nichts Ungewöhnliches mehr. Fast jeder zweite Lebensbund wird durch Scheidung wieder entzweit. Die Ehe ist gemäß dem Verständnis der allermeisten Religionen und der deutschen Gesetze eine bis zum Tod ausgelegte Institution. Sie steht sogar im Grundgesetz unter speziellen Schutz. Demzufolge benötigt es schon spezielle Bedingungen und eine exakte Vorgehensweise, um eine auf Dauer eingegangene Ehe wieder zu trennen.

Um eine Ehe zu beendigen folgt eine Aufhebung oder Scheidung. Eine Aufhebung oder Scheidung können nur mittels Urteil eines Familiengerichts erwirkt werden. Ein Bund fürs Leben kann nur geschieden werden, wenn diese Ehe nicht zu retten ist. Es gilt bei uns das sog. Zerrüttungsprinzip. Es kommt daher überhaupt nicht darauf an, welcher Partner verantwortlich für das Scheitern der Ehe ist, sondern es ist evident, dass die Ehe zerrüttet ist.

In unserer Zeit ist eine Scheidung in der Gesellschaft zur Normalität geworden, zumindest wird ein solcher Schicksalsschlag nicht mehr zur gesellschaftlichen Ächtung führt. Auch der Nachwuchs kommen mit der Situation besser dar, weil diese dass im Freundeskreis schon kennengelernt haben. Ehescheidungsverfahren werden heute je nach Sachlage ziemlich zügig und unkompliziert vorgenommen. Sogar Online-Scheidungen dürfen durchgeführt werden! Dies unterstreicht auch der Umstand, dass sich die Partner zusammen einen Rechtsanwalt engagieren dürfen.

Über lange Zeit regulierte das Ehegesetz nicht nur das Schließen sondern ebenso die Scheidung von Ehen. Heute kann man die Bedingungen für eine Ehescheidung u.a. in den ÂParagrafenÂParagrafen 1564 bis 1568 BGB nachlesen. Die Folgen der Scheidung wie zum Beispiel offene Punkte des Versorgungsausgleich oder des Unterhaltsanspruchs regeln die Paragrafen 1569ff BGB.

Vater Staat hat in ÂParagrafen 1566 BGB Vermutungen aufgeführt, wann genau ein Scheitern eines Lebensbundes zu bestätigen ist: In allen anderen Situationen muss der Richter zunächst positiv ermitteln, dass die Ehe wirklich zerrüttet ist. Diese Beweisführung vollzieht sich zumeist durch Anhörung der Eheleute und der sich daraus ergebenden Gesamtübersicht der Situation. Anzeichen für den Richter von einer gescheiterten Ehe auszugehen sind in erster Linie, wenn die Ehepartner nicht länger miteinander sprechen, Unvereinbarkeit der Lebensvorstellungen, einer oder beide Ehegatten haben schon einen neuen Lebenspartner, der absolute Wille eines Gatten die Scheidung zu vollziehen.


Scheidung einer Ehe - Tipps zur Ehescheidung

Als Ehescheidung definiert man die per Gerichtsuteil erwirkte Beendigung einer Ehe mit allen juristischen Auswirkungen. Eine Trennung zeigt, dass eine Ehe tatsächlich beendet wird. In einigen Staaten, darunter auch in Deutschland und Österreich, gilt die räumliche Trennung als Grundbedingung für eine Scheidung. Ein Ehepaar muss sich zunächst tatsächlich trennen, bevor diese Trennung juristisch realisiert werden kann. Die rechtswirksame Scheidung ist somit gleich mit einer formalen Auflösung einer bereits nicht mehr vorhandenen Ehe.


Ehescheidung Glinde


Ein Standort mit vielen Wohneinheiten: Glinde

Für Klärungen auf dem Gebiet Familienrecht sind selbst in einer großen Stadt wie Hamburg die Amtsgerichte die zuständige Stelle. Ein Ort wie Glinde hat kein Amtsgericht am Ort. Zuständig ist das in Reinbek in der Parkallee 6.

Wer in Glinde seinem Beruf nachgeht, dessen Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber werden vom Arbeitsgericht Lübeck entschieden. Die örtliche Zuständigkeit dieser Gerichtskammer erstreckt sich über die Kreise Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein sowie die Stadt Lübeck. Die Anschrift ist: Arbeitsgericht Lübeck
Neustraße 2a
23568 Lübeck
Telefon: +49 451 38978-0
Fax: +49 451 38978-50
verwaltung.arbghl@arbgsh.landsh.de

Glinde ist eine Stadt im Kreis Stormarn. In Glinde leben circa 17.000 Einwohner auf einer Fläche von ungefähr 11 km². Glinde gehört zur Metropolregion Hamburg und liegt circa 20 km östlich von der Hansestadt entfernt. Die Nachbarschaft zur Stadt Hamburg macht Glinde besonders interessant für junge Familien. Wer das eher idyllische Regenerieren auf dem Land genießen möchte, gleichwohl aber nicht auf die Vorteile der Metropole verzichten möchte, ist in Glinde am richtigen Ort. Die Stadt Glinde verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, ist verkehrstechnisch günstig gelegen und bietet ihren Einwohnern einen außergewöhnlichen Freizeitwert. Wer gerne Sport im Verein ausübt, liegt beim TSV Glinde richtig. Der Verein ist besonders für seine Volleyball- und Tischtennissparte weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Auch ambitionierte Golfspieler finden auf dem Golfplatz in Glinde beste Möglichkeiten dem Sport nachzugehen. Die Nähe zu Naherholungsbereichen lädt darüber hinaus zu umfangreichen, entspannenden Spaziergängen ein.

Die Wohngebiete der Stadt Glinde verfügen über eine großzügige Einzelhausbebauung. Wie einige andere Gemeinden und Städte erweitert auch Glinde seine Randgebiete mit neu eingerichteten Neubauvierteln, die in erster Linie jungen Familien ein neues Zuhause schaffen sollen. Die neuen Baugebiete liegen verkehrsgünstig und sind zusätzlich an den örtlichen Nahverkehr angeschlossen. Zudem liegen die meisten Neubaugebiete nah an der erholsamen Natur und garantieren so ein vitales und angenehmes Wohnen. Wer Glinde als Lebensmittelpunkt gewählt hat, aber in der Metropole Hamburg arbeitet, dessen beruflichen Streitfälle werden beim Arbeitsgericht Hamburg verhandelt.
Arbeitsgericht Hamburg
Osterbekstraße 96
22083 Hamburg
E-Mail: poststelle@arbg.justiz.hamburg.de