Anwalt Familienrecht Glinde

Home / Familienrecht / Anwalt Familienrecht Glinde

Anwalt für Familienrecht in Glinde

Anwalt
Sie suchen nach Anwalt Familienrecht Glinde? Da sind Sie hier genau richtig. Wir eine erfahrene Rechtsanaltskanzlei mit vier Standorten innerhalb von Hamburg. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter:

(040) 68 91 46 82


Seinem Anwalt muss man vertrauen

Wir alle können einmal in eine Lage kommen, die zu einem Konflikt an einem Gericht führt. Das Tempo missachtet, Zwistigkeiten mit dem Nachbarn, eine Ehescheidung, Streit um Unterhalt und Sorgerecht, Erbschaftsangelegenheiten, Streitigkeiten nach einer Kündigung, in unseren Tagen kann früher als einem recht ist der Augenblick kommen, wo juristischer Beistand benötigt wird. Dies erfolgt durch einen Rechtsanwalt, hin und wieder auch als Advokat bezeichnet, er ist der juristische Vertreter einer natürlichen Person vor Gericht.

Um als Anwalt tätig werden zu können, wird ein Jurastudium an einer Universität abgeschlossen werden müssen. Nach einem Referendariat über die Dauer von 2 Jahren und dem Erlangen von praktischen Erfahrungen in einer Kanzlei erfolgt der wirkliche Ausbildungsabschluss. Ein Rechtsanwalt agiert entweder in einer Anwaltskanzlei oder als Justiziar in einem größeren Unternehmen. Zu seinen Pflichten zählt es, seinen Klienten in allen juristischen Belangen zu beraten, zu vertreten und die rechtliche Position zu analysieren. Er unterrichtet seinen Mandanten desweiteren, ob dessen Begehr vor Gericht durchzubringen oder eher hoffnungslos ist. Ein Anwalt begleitet seinen Mandanten zu den Gerichtsterminen und vertritt das Begehren ebenda. Ein Anwalt ist sowohl seiner Mandantschaft als auch der Rechtordnung pflichtschuldig. Er ist ein "unabhängiges Rechtspflege-Organ", somit ist es ihm untersagt, vor dem Richter die Unwahrheit zu sagen. Ein Anwalt darf keinen Kunden vertreten, wenn er schon einmal vorher für die andere Seite aktiv war.

Seine Zeit verbringt er mit Akteneinsicht, Prüfung von Rechtslagen und dem Verfassen von Rechtsschriften. Deshalb hat er zusammen mit seinem Mandanten Gerichtstermine, diskutiert Fakten und Beweise und hält dort z.B. seine Anwaltsrede. Selbstverständlich ist jeder Anwalt grundsätzlich darauf fixiert, für seine Kunden das gewünschte Resultat herauszuholen. Ergebnisabhängige Vergütungen sind in Deutschland indes nicht statthaft. Die Vergütung ist gesetzlich fixiert, die Bruttogehälter unterscheiden sich deutlich, abhängig davon, ob der Anwalt in einer Kanzlei, im Staatsdienst oder in einem Unternehmen arbeitet. Darüber hinaus ist eine Vergütung zwischen Mandant und Anwalt erlaubt. Hier ist eine flexible Gestaltung gestattet, so dass eine angemessene und leistungsgerechte Entlohnung vereinbart werden kann.

Im Falle einer Anklage fallen für die Mandantschaft häufig heftige Kosten an, gleichgültig ob er der Kläger ist oder der Beklagte. Eine Rechtsschutzversicherung trägt zumeist die auftretenden Aufwendungen, die für eine Klageabwehrung oder die Verfolgung eines Anspruches erforderlich sind. Dazu gehören die eigenen Kosten für den Anwalt und auch die entstehenden Gerichtskosten und erstattungsfähigen Kosten der gegnerischen Seite, für den Fall das der juristische Disput verloren geht. Allerdings trägt eine Rechtsschutzversicherung i.d.R. lediglich die gesetzlich festgeschriebenen Anwaltsgebühren, aber keine darüber hinaus gehende Anwaltsforderungen.

Vorteilhaft ist dabei ein Anwalt, der sich auf ein gesondertes Fachgebiet spezialisiert hat. Für den Mandanten ist es stets eine sinnvolle Sache, eine Kanzlei zu beauftragen, in der Fachmänner für das gewünschte Gebiet tätig sind. Diese verfügen über sehr viel Erfahrung und spezielles Wissen in ihren Bereichen. Zu den typischen Leistungen von einem Anwalt rechnet man außerdem die generelle Erläuterung des Klienten über die spezielle Gesetzeslage, die Gewinnaussichten bei seinem Fall, die Erfordernisse der Beweisführung sowie das Kostenrisiko und die durch die juristische Beratung anfallenden Beträge für den Anwalt direkt. Zudem sind Anwaltsschreiben mit der anderen Partei und mit dem Gericht zu erstellen.


Anwalt Familienrecht Glinde


Rechtsgebiet Familienrecht

Familienrecht ist ein Gebiet der rechtspflege, das sich aus vielen separaten und teilweise extrem unterschiedlichen Gebieten zusammenfügt. Zum Rechtgebiet Familienrecht zählen die "typischen" Bereiche wie zum Beispiel Unterhalt, Trennung, Scheidung, Sorgerecht, etc. Allerdings genauso ist Gewaltschutz dem Fach des Familienrechts zugeordnet. Aus dem Familienrecht stammende Themen können partiell auch "präventiv" mittels Ehevertrag geregelt werden.

Familienrecht befasst sich mit der Sammlung sämtlicher Gesetze, welche die rechtlichen Verknüpfungen der betroffenen Familienmitglieder zueinander und zu Dritten regeln. Kernpunkt beim Familienrecht sind jedwede Streitfälle beim Eherecht, zu jedweden Punkten zur Betreuung, des Unterhalts, zum Sorgerecht sowie zur Scheidung.

Familienrecht ist aber auch ein Gebiet der rechtspflege, in dem es gerne mal auch um finanzielle Ansprüche geht, z.B. bei Zugewinn und Unterhaltsansprüchen. Familienrecht handelt aber auch von vielen Angelegenheiten, bei denen es nicht in erster Linie um monetäre Ansprüche geht, so zum Beispiel falls über das Sorge- und Besuchsrecht gestritten wird.

Das Familienrecht ist zu finden in den Paragraphen 1297 bis 1921 Bürgerliches Gesetzbuch und regelt die Familienbeziehungen zwischen Menschen, beginnend mit dem Verlöbnis über die Eheschlöießung bzw. einer Lebenspartnerschaft bis hin zur Auflösung der Ehe bzw. Aufhebung der sogenannten Gleichgeschlechtlichen-Lebensgemeinschaft sowie deren rechtliche Auswirkungen, wie beispielsweise die Begleichung von Unterhaltsforderungen. Wichtig ist, dass für eine Lebenspartnerschaft neben dem BGB auch das LPartG (Lebenspartnerschaftsgesetz) Berücksichtigung finden muss. Im Familienrecht wird zudem die Verwandtschaft von Personen reguliert. Hinzu kommt das Adoptionsrecht und Fragestellungen der der Pflege und Betreuung.


Woran man einen guten Rechtsanwalt für Familienrecht erkennt

Grundsätzlich werden die Aufgabenfelder des Anwalts für Familienrecht davon bedingt, welche Scheidungsfolgen er für seinen Mandanten zu bewerten hat und selbstredend ob eine Ehe im Konflikt oder von beiden gewünscht beendet wird.

Grundsätzlich hat ein Rechtsanwalt die verpflichtende Aufgabe, seinen Mandanten voll umfänglich zu informieren und alle Rechtspositionen für ihn zu sichern. Macht ein Scheidungsanwalt im Zuge dessen Beratungsfehler, ist er gegenüber seinem Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet. Um etwaige Schadensersatzansprüche begleichen zu können, ist ein Anwalt dazu angehalten, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.


Für Sie da in Glinde

Für Angelegenheiten auf dem Gebiet Familienrecht sind selbst in der Großstadt die Amtsgerichte die zuständige Stelle. Eine Stadt wie Glinde besitzt selbst kein Amtsgericht vor Ort. Zuständig ist das in Reinbek in der Parkallee 6.

Wer in Glinde seinem Job nachgeht, dessen Streitfälle mit dem Arbeitgeber werden im Arbeitsgericht Lübeck zur Entscheidung gebracht. Die regionale Zuständigkeit vom Arbeitsgericht Lübeck zieht sich über die Kreise Herzogtum Lauenburg, Ostholstein, Stormarn sowie die Stadt Lübeck. Die Adresse ist: Arbeitsgericht Lübeck
Neustraße 2a
23568 Lübeck
Telefon: +49 451 38978-0
Fax: +49 451 38978-50
verwaltung.arbghl@arbgsh.landsh.de

Glinde ist eine Stadt im schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn. In Glinde leben über 17.000 Menschen auf einer Fläche von gut 11 km². Glinde gehört zur Metropolregion Hamburg und liegt knapp 20 km östlich vom Zenrum der Großstadt entfernt. Die Nachbarschaft zur Stadt Hamburg macht Glinde in erster Line reizvoll für junge Familien. Wer das eher entspannte Leben in einer ländlichen Umgebung schätzt, gleichwohl aber nicht auf die Vorzüg der Weltstadt verzichten möchte, ist in Glinde am Ziel angekommen. Die Stadt Glinde verfügt über eine besondere Infrastruktur, ist verkehrstechnisch gut vernetzt und bietet ihren Anwohnern einen hohen Freizeitwert. Wer gerne Sport im Verein ausübt, liegt beim TSV Glinde richtig. Der Verein ist speziell für seine Volleyball- und Tischtennissparte weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Auch ambitionierte Golfer finden auf dem Golfplatz in Glinde optimale Möglichkeiten den Sport auszuüben. Die Nähe zu Naherholungsbereichen lädt darüber hinaus zu umfangreichen, entspannenden Radtouren ein.

Die Wohngebiete der Stadt Glinde verzeichnen eine großzügige Einzelhausbebauung. Wie einige andere Gemeinden und Städte vergrößert auch Glinde seine Außengebiete mit neu erschlossenen Bauvierteln, die besonders jungen Familien ein neues Zuhause bieten. Die Neubaugebiete liegen verkehrsgünstig und sind auch an den örtlichen Nahverkehr angeschlossen. Zudem liegen die meisten Neubaugebiete nah an der ruhigen Natur und garantieren so ein gesundes und entspanntes Wohnen. Wer Glinde als Schlafstätte gewählt hat, aber in der Großstadt Hamburg seinem Job nachgeht, dessen beruflichen Streitfälle werden beim Arbeitsgericht Hamburg abgehabndelt.
Arbeitsgericht Hamburg
Osterbekstraße 96
22083 Hamburg
E-Mail: poststelle@arbg.justiz.hamburg.de